samstag war eine riesen kissenschlacht in frankfurt angesagt, allerdings nicht angekündigt, sondern eine flashmob-aktion. also waren zig leute mit versteckten kissen um kurz vor 16 uhr an der hauptwache zu sehen. und dann noch außergewöhnlich viele fotografen. man spürte förmlich, dass etwas passiert, aber keiner wußte 100% wann und eigentlich auch nicht was. dann fing einer plötzlich an: zückte sein kissen und schlug damit wild um sich. das steckte die masse an und alle holten ihre kissen und schlugen seinen nachbarn und wen man noch so mit kissen fand. das schönste war, dass alle riesig viel spaß hatten. überall sah man lachende gesichter, wie man auch auf den untenstehenden fotos sehen kann. niemand schlug ernsthaft stark zu, sondern alle nur aus gaudi. nach wenigen minuten war alles schon wieder vorbei. zum jubel über die tolle aktion wurden die kissen in die luft geschleudert, was total klasse aussah. doch konnte nicht jeder sein kissen wie wir unbeschadet wieder mit nach hause nehmen, sodass man viele, viele federn herumflattern sah. wie schnee im sommer sah es aus, denn es war fantastisches wetter mit sattem blauen himmel.
ich bin froh, dass wir vorher von dieser aktion gehört hatten, da es richtig viel spaß gemacht hat. hier nun noch ein paar eindrücke davon.

lg,
kati

Advertisements