wenn man aus dem fenster guckt, dann sah man in dem letzten jahr immer eine riesige baustelle vor der tür. mittlerweile wird immer mehr fertig, sodass die ersten neuen mieter schon in das haus eingezogen sind. dank meiner tollen stetigen position am schreibtisch, der vor dem fenster steht, kann ich in meinen „nachdenk-pausen“ beobachten, was die leute alles in ihre neuen wohnungen schleppen. ganz vorne sind dabei ikea-tüten… wer hätte das gedacht 😉 heute habe ich jedoch etwas anderes festgestellt: anscheinend ist ein recht farbenfreudiges (und politisches??) völkchen in das haus eingezogen. so steht heute das gelbe und schwarze auto, neben der rot-grün fraktion. sicherlich werden wichtige politische diskussionen im nebenhaus geführt.. so so..

lg,
kati

p.s. hat jeder die zeitumrechnung mitbekommen??

Advertisements